Dr. Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, studierte Medizin in Padua/Italien und ist seit 1993 als Facharzt für Allgemeinmedizin in Bielefeld niedergelassen.

Seit 2005 ist er Vizepräsident der Landesärztekammer Westfalen-Lippe. Seit 2011 ist er Bundesvorsitzender des Hartmannbundes.

2015 wurde Reinhardt in den Vorstand der Bundesärztekammer gewählt und ist dort seit 2016 Vorsitzender des Ausschusses Gebührenordnung, 2019 wurde er zum Präsidenten der Bundesärztekammer gewählt.