Pressemitteillung

Flying Health und Essity Ventures starten Partnerschaft für Frauengesundheit

Berlin, 16.09.2020 Die strategische Innovationsinitiative des weltweit führenden Hygiene- und Gesundheitsunternehmens Essity und Flying Health, das führende Ökosystem für die Zukunft der Medizin, fokussieren sich auf die Zusammenarbeit mit Start-ups aus dem Bereich Feminine Care,  insbesondere FemTech.

Essity Ventures ist die erste global aktive, strategische Innovationsinitiative, das Partner bei Flying Health wird. Ziel von Essity Ventures ist es, die Zukunft des Gesundheits- und Hygienemarktes durch die Zusammenarbeit mit innovativen und technologiegetriebenen Start-ups im stark wachsenden Feminine Care Markt nachhaltig voranzutreiben. Im Rahmen der Partnerschaft wird Flying Health weltweit Start-ups scouten, die das Potenzial haben, das Feminine Care Geschäft von Essity strategisch zu ergänzen.

Marie-Laure Mahé, VP E-Commerce & Marketing Consumer Goods bei Essity, kommentiert: ” Essity Ventures möchte die Zukunft von Feminine Care aktiv gestalten und innovative und bessere Antworten auf die Gesundheits- und Hygienebedürfnisse von Frauen geben. Mit Flying Health haben wir einen Partner gefunden, der unsere Vision teilt und über umfangreiche Kenntnisse aus dem Bereich Digital Health und Frauengesundheit verfügt. Gemeinsam wollen wir mit innovativen FemTech-Lösungen einen Unterschied machen und wesentlich zur Verbesserung der Gesundheit von Frauen weltweit beitragen.“

„Strategische Partnerschaften mit Start-ups sind für Großunternehmen ein wichtiges Instrument zum Erschließen neuer Geschäftsfelder“, erläutert Lina Behrens, die als Geschäftsführerin von Flying Health die Zusammenarbeit mit Start-ups und Investoren verantwortet. „Essity Ventures bietet zukunftsträchtigen FemTech Start-ups einen Zugang zu seinen langjährigen Erfahrungen aus dem Bereich Feminine Care sowie einen globalen Marktzugang. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Essity Ventures den wachsenden FemTech-Markt zu prägen.“

Digitale Innovationskraft und User-Centricity als Erfolgsfaktoren

Essity Ventures und Flying Health werden gemeinsam den Bereich der Frauengesundheit mit digitalen Technologien und innovativen Geschäftsmodellen nachhaltig verändern.

Die Zeit für neue digitale Geschäftsmodelle für den Gesundheitsmarkt der Zukunft könnte nicht besser sein. „Digitale Medizin ist ein globaler Markt und wir erleben gerade, wie Wertschöpfungsketten in der Gesundheitsversorgung neu definiert werden. Insbesondere die letzten Monate haben gezeigt, dass digitale Technologien für eine verlässliche und zukunftsträchtige Versorgung essenziell sind. Dieses Momentum schafft viele Möglichkeiten für traditionelle und neue Akteure, ihre Positionierung für die Zukunft auszurichten“, erläutert Laura Wamprecht, die als Geschäftsführerin das Partnermanagement bei Flying Health verantwortet.

Der Markt der digitalen Gesundheitsversorgung hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Technische Lösungen sind heute leichter umsetzbar und sowohl für Verbraucher als auch das Gesundheitswesen erschwinglich. Zudem ermöglichen die Veränderungen in den rechtlichen Rahmenbedingungen den Aufbau zuverlässiger Geschäftsmodelle. Ein entscheidender Erfolgsfaktor ist dabei die Entwicklung von Produkten und Lösungen, die dem Nutzer einen echten Mehrwert bieten. 

Als Marktführer verfügt Essity über ein umfassendes Know-how über die Bedürfnisse der Kunden und Verbraucher. ” Wir sind davon überzeugt, dass diese Expertise ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein wird”, unterstreicht das Flying Health Management. “Wir sind stolz darauf, mit Essity Ventures einen Partner gefunden zu haben, der die nutzerzentrierte Produkt- und Geschäftsentwicklung in seinem Kerngeschäft jeden Tag lebt“, betont das Flying Health Management.


Über Essity Ventures

Essity Ventures schafft Raum für die Hygiene- und Gesundheitslösungen von morgen – in einem nachhaltigen und hoch digitalisierten Ökosystem. Unsere Mission ist es, Lösungen für die sich immer schneller verändernden Verbraucherbedürfnisse zu finden, indem wir gemeinsam mit erfolgreichen Start-Ups und Partnern wertschöpfende Hygiene- und Gesundheitsprodukte auf nachhaltige Weise entwickeln, produzieren, vermarkten und verkaufen. Essity Ventures ist Teil von Essity, einem global führenden Hygiene- und Gesundheitsunternehmen.


Über Flying Health

Flying Health ist das führende Ökosystem für Next Generation Healthcare – made of bits and bytes. Das Unternehmen bietet seinen Partnern aus der Gesundheitswirtschaft und Industrie sowie Digital-Health-Start-ups ein exklusives Umfeld, um digitale Diagnose- und Therapieanwendungen zur Marktreife zu bringen sowie neue Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Durch die enge Zusammenarbeit mit sowohl traditionellen als auch neuen Akteuren im Gesundheitswesen gestaltet Flying Health aktiv die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung. Weitere Partner sind unter anderem AstraZeneca, AXA Krankenversicherung, die GWQ ServicePlus AG, die medatixx GmbH & Co. KG, die Sana Kliniken AG, Servier, Siemens Healthineers, die Signal Iduna Krankenversicherung, Teva mit der Marke Ratiopharm sowie die Thieme Gruppe.


Ansprechpartner Essity Ventures

Violetta Scola
Communications Specialist, Consumer Goods
violetta.scola@essity.com

Sophie Pellas
Digital Initiatives & Ventures Analyst 
sophie.pellas@essity.com 
https://www.essityventuresilab.com/ 


Ansprechpartner Flying Health

Laura Wamprecht
Managing Director
presse@flyinghealth.com
www.flyinghealth.com