Press Release

Zukunft hört nie auf – Flying Health erweitert die Geschäftsführung

Berlin, 29.10.2019 – Lina Behrens und Laura Wamprecht sind neue Geschäftsführerinnen von Flying Health. Mit der Erweiterung der Geschäftsführung stellt sich Flying Health für die Weiterentwicklung und das Wachstum der Unternehmensgruppe auf. In diesem Zuge wird Frau Wamprecht das Flying Health Pioneer Programm für führende Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft und Industrie sowie die Unternehmenskommunikation verantworten. Frau Behrens übernimmt die Bereiche Produktentwicklung und Operations sowie die Angebote für innovative Healthcare Startups und Acceleratoren.

Lina Behrens war seit Mai 2018 bei Flying Health als Director Digital Drugs für die Portfolio Unternehmen und die Zusammenarbeit mit externen Digital Health Startups verantwortlich. Die Volkswirtin bringt insbesondere eine internationale Perspektive auf das Gesundheitswesen sowie Expertise im Aufbau von Startups mit. Durch ihre Tätigkeiten bei der Boston Consulting Group (BCG) in England und der Schweiz sowie bei einem Company Builder in Südamerika kennt Frau Behrens die verschiedenen Gesundheitssysteme ebenso wie die internationale Startup-Community.

Laura Wamprecht begann im September 2015 als erste Mitarbeiterin und war am Aufbau von Flying Health maßgeblich beteiligt. Die Biochemikerin spezialisierte sich in dieser Zeit auf die Analyse und Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für die Gesundheitswirtschaft. Zuletzt entwickelte sie als Direktorin das Flying Health Pioneer Programm für die Partnerunternehmen von Flying Health. Dabei legte sie einen Schwerpunkt auf die trendbasierte Zukunftsvorausschau und strategische Frühaufklärung.

„Zukunft hört nie auf – und bei Flying Health arbeiten wir mit großer Leidenschaft jeden Tag daran, für unsere Partner der beste Wegweiser ins Unbekannte zu sein.“ erklärt Laura Wamprecht. „Dabei spielen zwar Risiken aber mehr noch die Chancen eine große Rolle. Nur wer diese zu nutzen weiß, wird auch zukünftig erfolgreich sein.“ Um seine Partnerunternehmen weiterhin in allen Entwicklungsstufen ihrer digitalen Strategie fortlaufend optimal zu begleiten, wird Flying Health sein Service Portfolio weiter entwickeln.
Ein Schlüssel zum Erfolg bei dem Aufbau neuer, digitaler Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen sind dabei Partnerschaften. „Wir sind davon überzeugt, dass insbesondere bei innovativen Ansätzen interdisziplinäre Partnerschaften zwischen verschiedenen Branchen sowie etablierten Akteuren und Startups gewinnbringend sind“, betont Lina Behrens. „Deswegen wollen wir unsere Position als der Go-to-Place für innovative Startups stärken und unsere Rolle als führendes Ökosystem im Bereich Next Generation Healthcare ausbauen.“

Mit der Erweiterung der Geschäftsführung schärfen die beiden Gründer und Geschäftsführer von Flying Health, Christian Lautner und Dr. Markus Müschenich, ihre Fokusbereiche. Christian Lautner konzentriert sich künftig auf den Aufbau weiterer Tochtergesellschaften, die Entwicklung der bestehenden Beteiligungen sowie Investitionen über den Fonds heal.capital. Dr. Markus Müschenich wird das Wachstum des Flying Health Netzwerks und die Internationalisierung vorantreiben. Gemeinsam werden sie die Strategie der Flying Health Unternehmensgruppe weiterentwicklen.

Über Flying Health

Flying Health ist das führende Ökosystem für Next Generation Healthcare – made of bits and bytes.
Das Unternehmen bietet seinen Partnern aus der Gesundheitswirtschaft und Industrie sowie Digital Health Startups ein exklusives Umfeld, um digitale Diagnose- und Therapieanwendungen zur Marktreife zu bringen sowie neue Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Durch die enge Zusammenarbeit mit sowohl traditionellen als auch neuen Akteuren im Gesundheitswesen gestaltet Flying Health aktiv die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung. Zu den Partnern zählen die Sana Kliniken AG, Siemens Healthineers, Pfizer Deutschland, die Signal Iduna Krankenversicherung, die AXA Krankenversicherung, die Barmer, Teva mit der Marke Ratiopharm, die Thieme Gruppe, Servier Deutschland, die Agaplesion gAG, die medatixx GmbH & Co. KG, die GWQ ServicePlus AG sowie der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa).

Pressekontakt Flying Health
Laura Wamprecht
+49(0)30 2205 602-16
presse@flyinghealth.com
www.flyinghealth.com